Fotoworkshop Schlesien – Anreise

23./24. August 2018

Gegen Ende des letzten Jahres, an einem Treffen in Wien, ist die Idee gereift.

Damals durften wir die Bilder, welche unser Leiter soeben für seinen Kalender 2018 zusammengestellt hatte, anschauen. Wir waren von den prächtigen Kirchen so überwältigt, dass der hervorragende Fotograf und Freund auf den Gedanken kam, er könne doch einen Workshop anbieten.

Wir waren begeistert und haben sofort zugesagt. Ein Termin wurde dann auch schnell gefunden.

Am Donnerstag, 23. August war es dann endlich soweit und die Abreise stand bevor. Da der Weg nach Gliwice, unseren Fixpunkt der Reise, von der Schweiz aus mit etwa 1000 km viel zu weit ist, haben wir uns entschlossen in der Nähe von Salzburg zu übernachten und am nächsten Tag, gemeinsam mit unserem Leiter den restlichen Weg unter die Räder zu nehmen.

Um einen weiteren guten Freund zu treffen und ein bisschen zu quatschen, legten wir in Wien einen Zwischenhalt ein, um gemeinsam mit unserem Freund etwas zu essen. Nach der Pause fuhr unser Freund nach Hause, um mit seiner Frau deren Geburtstag zu feiern und wir machten uns auf den restlichen Weg.

Vor der Weiterreise haben wir eine Personenrochade vorgenommen und die Teams in beiden Autos neu zusammengestellt. In dieser neuen Zusammensetzung ging es weiter über die Tschechische Grenze, in Richtung Polen.

Damit alle die Informationen über die wunderschöne und geschichtsträchtige Gegend erfahren konnten, wurde während der Fahrt ein telefonischer Fremdenführer in der Person unseres Leiters kontaktiert.

Zu den sehr informativen Erzählungen wurde uns kurz vor dem Regen, am Himmel auch einiges geboten.

Trotz des zwischenzeitlichen Regens konnten wir unseren Weg ohne nennenswerte Probleme fortsetzen. Am späten Abend sind wir völlig erschöpft in Gliwice angekommen und konnten die Zimmer im Hotel 3swiaty beziehen.

Tagesübersicht                                                                                                                              Tag 1

Veröffentlicht von ilgemophoto

Ich bin eine engagierte Fotografin, welche sich gerne mit anderen für Fotowalks trifft und aktiv in einer internationalen Community engagiert. Am liebsten lichte ich Pflanzen ab und liebe es in Städten zu fotografieren.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: