Fotoworkshop Schlesien (24.08. – 01.09.2018) – Tag 5

Um 10 Uhr war Abfahrt nach Auschwitz. Auf der Fahrt über Land hatten wir äusserst interessante Orte gesehen. Verfallene Häuser, heruntergekommene aber noch bewohnte Siedlungen, weil seit einigen Jahren, die einzige Einkommensquelle nicht mehr betrieben wird.

18ME0793

In Auschwitz angekommen mussten wir entscheiden, in welcher Sprache wir die Führung hören wollten. Die Entscheidung wurde uns abgenommen, da für die deutsche Führung nur noch 2 Tickets vorhanden waren. Also besuchten wir das ehemalige Konzentrationslager mit englischer Führung. Etwas gehetzt wurden wir von einer Führerin durch die Anlage geführt. Fotografieren ist erlaubt, in den Häusern aber ohne Blitz. Von dieser Genehmigung sind einzelne Räume ausgenommen, dort wäre es pietätlos.

Auch hier war es der letzte Raum, der mir zu schaffen machte, es war die Gaskammer, und ich musste den Raum unverzüglich verlassen.

Kurze 15 Minuten Pause und der Shuttelbus nach Birkenau fuhr los, wo der 2. Teil der Führung durchgeführt wurde. Viele der damaligen Häuser stehen nicht mehr, bzw. nur noch die Grundmauern und die Kamine, oder sind einsturzgefährdet. Beeindruckend sind die Eisenbahnschienen, welche mitten durch die Anlage, Richtung ehemaligen Gaskammern führt. Diese wurden gesprengt, nachdem die Öfen entfernt und abtransponiert wurden.

Zum Schluss konnten wir noch 2 wieder aufgebaute Holzbaracken besichtigen, wo mich wieder ein beklemmendes Gefühl überfällt und ich diese sofort verlassen musste.

Einen grossen Dank möchte ich unserem Guide aussprechen, sie hat uns, auch wenn ein wenig gehetzt, ausführlich erläutert, wie es so zugieng und wie das Leben in beiden Lagern war.

18ME0836

Total geschafft und Müde gings ins Hotel zurück. Nach einer kurzen erfrischenden Dusche genossen wir im Hotelrestaurant das Abendessen.

Tag5 - 2018-08-29

Tagesübersicht Tag 6

Veröffentlicht von ilgemophoto

Ich bin eine engagierte Fotografin, welche sich gerne mit anderen für Fotowalks trifft und aktiv in einer internationalen Community engagiert. Am liebsten lichte ich Pflanzen ab und liebe es in Städten zu fotografieren.

2 Kommentare zu „Fotoworkshop Schlesien (24.08. – 01.09.2018) – Tag 5

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: