Weihnachtliches Bokeh

In der Woche 5 ist basteln angesagt. Wir werden Bilder für Weihnachtskarten mit weihnachtlichem Bokeh erstellen.

Fotografiert wird mit einem Objektiv zwischen 70 und 100mm und den selbstgebastelten Vorsätzen. Um alles richtig ins Bild bringen zu können, wird etwa 10 Meter Platz benötigen. Mal schauen, wo ich das in meiner Wohnung machen kann. Zusätzlich werden Lichquellen benötigt. Was benötigt wird um die weihnachtlichen Motive aufs Bild zu bringen, werde ich weiter unten im Blog beschreiben. Jetzt geht es erst mal ans Basteln.

Der Grund, warum ich alles am ersten Tag erledigen muss ist der, dass ich von Freitag bis und mit Montag nicht zu Hause bin.

Heute während der Dämmerung habe ich meine Bilder aufgenommen. Da meine Wohnung definitiv zu klein ist, bzw. ich den schweren marmornen Wohnzimmertisch nicht verschieben konnte und wollte, musste ich ein bisschen ins Kamerasutra für Fotografen eintauchen. Ich habe mich halb unter den Wohnzimmertisch und halb unters Sofa gelegt, um die richtigen Distanzen zu erreichen. Eine Lichterkette direkt vor der Wohnungstüre positioniert und eine Kerze am Ende des Ganges haben das Licht für das weihnachtliche Bokeh geliefert.

 

Im Anschluss an die eingereichten Bilder zeige ich Euch, welche Utensilien ich fürs Fotografieren verwendet habe. Die kleinen Holzdinger einfach mit einem Finger auf die Linse gelegt und richtig positioniert.

20181122_1855286193323234252597894.jpg

Mal abwarten, wie die Reaktionen der Kursteilnehmer und des Kursleiters sind.

Das Feedback von Stefan Vögeli ist eingetroffen und über untenstehenden Link abrufbar:

So grob gesagt, hatte ich in der Version 1 den falschen Fokuspunkt gewählt.

Bei den drei obigen Bildern setzte ich den Fokus jeweils auf die Flamme der Kerze, mit viel weniger Abstand von Lichterkette zur Kerze und viel mehr Abstand von Kerze zur Kamera. Somit stand die Kerze etwa in der Mitte zwischen Kamera und Lichterkette. Die Objekte jeweils etwa 2 cm vor der Kerze.

 

Die kreative Fotozeit                                                                                                 Eine Farbe

 

 

 

Veröffentlicht von ilgemophoto

Ich bin eine engagierte Fotografin, welche sich gerne mit anderen für Fotowalks trifft und aktiv in einer internationalen Community engagiert. Am liebsten lichte ich Pflanzen ab und liebe es in Städten zu fotografieren.

2 Kommentare zu „Weihnachtliches Bokeh

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: