Knospen, Triebe & junge Blüten

Auch wenn der Frühling bereits in den Startlöchern ist, heisst es für diese Aufgabe: sich warm anziehen, denn fotografieren wenn man friert ist nicht lustig. Am besten kleidet man sich im Zwiebel-Look, so kann man schnell etwas an- bzw. ausziehen.

Wenn immer möglich sollte das natürliche Licht und die tiefstehende Sonne ausnutzen um viel Kontrast in die Bilder zu zaubern.

Wofür sollte sonst noch gesorgt werden? Klar für einen ruhigen Hintergrund um den Blick klar auf das Hauptmotiv zu legen. Auch sollte für ausreichend Kontraste gesorgt werden. Ein zarter, hellgrüner, junger Trieb wirkt meins verloren, wenn er vor einem dunkelgrünen Hintergrund steht. Zarte Blumen und Triebe wirken wesentlich besser, wenn sie auf Augenhöhe fotografiert werden, so ist es manchmal notwendig sich auf den Boden zu legen oder eine Erhöhung zu suchen.

Meine Bilder für diese Wochenaufgabe:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Nun sind die anderen aus dem Kurs daran, meine Bilder zu beurteilen. Ich freue mich auf viel Feedback.

Die kreative Fotozeit

Veröffentlicht von ilgemophoto

Ich bin eine engagierte Fotografin, welche sich gerne mit anderen für Fotowalks trifft und aktiv in einer internationalen Community engagiert. Am liebsten lichte ich Pflanzen ab und liebe es in Städten zu fotografieren.

2 Kommentare zu „Knospen, Triebe & junge Blüten

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: