Veteranenausflug 2019

Musikgesellschaft Fällanden und
Stadtmusik Dübendorf

Wie jedes Jahr organisiert der Veteranenobmann der Stadtmusik Dübendorf gemeinsam mit der stellvertretenden Veteranenobfrau der Musikgesellschaft Fällanden den Veteranenausflug.

Dieses Jahr blieben wir in der Nähe und fuhren nach Neuhausen am Rheinfall, wo wir das sehr interessante „Swiss Miles Stones„, eine Eisenbahn-Miniaturwelt am Rheinfall, besuchten.

Die Smilesones ist eine kleine und einzigartige Nachbildung vieler Schweizer Regionen auf einer Fläche von sieben Tennisplätzen. Teils naturgetreu, teils erdacht, aber so könnte es in der Schweiz wirklich aussehen.

Im Herbst 2019, wird der zweite Abschnitt eröffnet. Wir hatten die Ehre, die kurz vor der Vollendung stehenden 120 qm Alpenregionen mit Eiger, Mönch und Jungfrau sowie dem Matterhorn bereits besichtigen zu dürfen.

Weiter ging unser Ausflug mit einer kurzen Wanderung an den Rheinfall. Die wenigen Fusskranken Veteranen konnten vom Bahnhof den Lift benutzen.

Zum Abendessen gings dann wieder hoch nach Neuhausen in das CM Brauhaus Neuhausen. Der Braumeister erläuterte sein Werk und liess uns die Brautanks ansehen. Eine sehr interessante Führung in dem kleinen Brauhaus. Sie brauen je nach Saison ein eigenes Bier.

Zum Abschluss der Präsentation wurde selbstverständlich das Bier getestet. Mir hat es gemundet. Da nun die hungrigen Mäuler befriedigt werden mussten, wurden wir auch noch verköstigt. Jeder erhielt sein bei der Anmeldung bestelltes Menü:

  • CM Cordon Bleu paniert mit unserem Malz mit Beilage nach Wahl und Bier Dip
  • Schnitzel Wiener Art vom Schwein ca. 160 g mit Beilage nach Wahl
  • Spätzlepfanne mit Bergkäse und Röstzwiebeln vegetarisch
    • zusätzlich konnte ein bunter Blattsalat und ein hausgemachter Schoggi-Bierkuchen lauwarm, serviert mit Rahm, bestellt werden.

Nach einem gemütlichen Abendessen und den verschiedensten Gesprächen reissten die ersten bereits um 21 Uhr wieder nach Hause. Der Rest fuhr dann eine Stunde später los.

Veröffentlicht von ilgemophoto

Ich bin eine engagierte Fotografin, welche sich gerne mit anderen für Fotowalks trifft und aktiv in einer internationalen Community engagiert. Am liebsten lichte ich Pflanzen ab und liebe es in Städten zu fotografieren.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: