Raus aus der Bild-Mitte

Die Drittelregel ist eine der bekanntesten und einfachsten Regeln für die Gestaltung eines Fotos und eine Vereinfachung des Goldenen Schnitts. Da vermutlich kein Fotograf auf die Berechnung des Goldenen Schnitts (Wikipedia) Lust hat, wenden die meisten Fotografen die Drittelregel an. Viele Kameras können im Sucher Hilfslinien, die sogenannten Gitter einblenden lassen, um sich die Bildgestaltung„Raus aus der Bild-Mitte“ weiterlesen

Knospen, Triebe & junge Blüten

Auch wenn der Frühling bereits in den Startlöchern ist, heisst es für diese Aufgabe: sich warm anziehen, denn fotografieren wenn man friert ist nicht lustig. Am besten kleidet man sich im Zwiebel-Look, so kann man schnell etwas an- bzw. ausziehen. Wenn immer möglich sollte das natürliche Licht und die tiefstehende Sonne ausnutzen um viel Kontrast„Knospen, Triebe & junge Blüten“ weiterlesen

Eine runde Sache

Bei dem Thema muss man nicht zwangsläufig an Kugeln und Räder denken, es können farbenprächtige Fenster, Astlöcher oder auch klassische Motive dabei sein. Je nach Blickwinkel verändert sich das Rund in Oval oder ein Oval in ein Rund. In unserem Umfeld gibt es genügend Gegenstände, die kreis- oder kugelförmig, rund oder oval sind. Bei meinem„Eine runde Sache“ weiterlesen

Das fesselnde Motiv

Damit ist in dieser Woche ganz einfach ausgedrückt, ein Bild soll geheimnisvoll wirken und interessant ausssehen. Der Betrachter muss das Motiv trotz Unschärfe, Schatten oder weil es im Bild versteckt ist klar erkennen können. Ein Motiv kann auch angeschnitten sein. Auf jeden Fall muss es geheimnisvoll wirken. Spiel mit Licht & Schatten ist eine der„Das fesselnde Motiv“ weiterlesen

Tiefe & Perspektive

Perspektive kennen wir in der Kunst schon lange, die Maler haben sich diesem Phänomen bereits angenommen und ist heute in der Fotografie ebenfalls eines der wichtigsten Gestaltungsmittel. Dabei ist es egal, ob man mit einer teuren Spiegelreflex-, einer Mittelfomat-, einer Schnappschuss- oder einer Handykamera die Aufnahmen tätigt. Mit der Tiefe in einem Bild gaukeln wir„Tiefe & Perspektive“ weiterlesen

Reflektionen & Spiegelungen

Ein Spiel mit der verwirrenden Perspektive Eine Art von verzerrter Realität können wir mit „Reflektionen und Spiegelungen“ darstellen. Wer sich nach Reflektionen und Spiegelungen umschaut, findet sie fast überall. Spiegelnde und reflektierende Oberflächen bieten moderne Gebäude, Wasserlachen, Seen und Flüsse, Bodenbeläge, Bildschirme, Spiegel, Glaskugeln, Regen- oder Tautropfen, Zerankochfelder, Abwaschtröge. Gebäckdosen oder (Thermos) Flaschen können je„Reflektionen & Spiegelungen“ weiterlesen

Strukturen & Texturen

In der vergangenen Woche befassten wir uns wieder mit einem sehr interessanten Thema. Jeder Blick kann uns an Strukturen & Texturen leiten, denn um uns herum befinden sich unzählige Strukturen & Texturen. Eine der Erfahrungen aus dieser Über wird uns helfen zu verstehen, warum Oberflächen reflektieren, warum das Wasser einfach so abläuft oder hängen bleibt.„Strukturen & Texturen“ weiterlesen

Im Rahmen

Das aktuelle Thema im Workshop „die Kreative Foto-Zeit“ befasst sich in der 10. Woche mit natürlichen Rahmen. Dabei sollen Bildelemente im Vordergrund einen kreativen Rahmen um das Hauptmotiv bilden. Türen, Löcher, alles wo man hindurch fotografieren kann ist erlaubt. Ich hätte viele Bilder aus dem Archiv zu bieten, der Sinn der Sache ist aber aktuelle„Im Rahmen“ weiterlesen

Postkarten – Advent

Stimmungsvolle Weihnachts-Post Diese Woche gehen wir auf die Suche nach weihnachtlichen Postkarten-Motiven. Wir sollen adventliche & weihnachtiche Motive fotografieren, welche sich für eine Postkarte eignen. Damit eine Postkarte wirkt, sollte das Motiv: – nicht zu komplex sein – Platz für einen Text bieten – sollte scharf und gut belichtet sein – im Querformat wirken Bei„Postkarten – Advent“ weiterlesen

Die Taschenlampe und die Fotografie

Mit einer Taschenlampe kann man nicht nur den Weg erhellen, man kann sie auch kreativ einsetzen um Objekte in der Fotografie speziell hervorzuheben oder auszuleuchten, darum gehört sie unbedingt in eine Fototasche. Kreative Ideen zur Verwendung einer Taschenlampe gibt es genügend. Man kann mit einer Taschenlampe malen, ausleuchten, hervorheben, anstrahlen, als Dauerlicht einsetzen, einen Blitz„Die Taschenlampe und die Fotografie“ weiterlesen

Eine Farbe

Schon am letzten Donnerstag wusste ich, dass ich nicht viel Zeit zum fotografieren finden werde. Ich war an einem 2-tägigen musikalischen Anlass für Volkstümliche Musik und Jazz für die Verpflegung verantwortlich. Der Anlass hat gut funktioniert, ich musste dabei aber an meine Grenzen gehen, sowohl physisch wie psychisch. Langsam komme ich wieder auf die Beine.„Eine Farbe“ weiterlesen

Weihnachtliches Bokeh

In der Woche 5 ist basteln angesagt. Wir werden Bilder für Weihnachtskarten mit weihnachtlichem Bokeh erstellen. Fotografiert wird mit einem Objektiv zwischen 70 und 100mm und den selbstgebastelten Vorsätzen. Um alles richtig ins Bild bringen zu können, wird etwa 10 Meter Platz benötigen. Mal schauen, wo ich das in meiner Wohnung machen kann. Zusätzlich werden„Weihnachtliches Bokeh“ weiterlesen

Minimalistische Bilder

Die neue Woche für den online-Workshop „Die kreative Foto-Zeit“ hat begonnen. Ein spannendes Thema. Sucht man im Internet nach dem Stichwort „minimalistisch“, erscheinen viele Bilder, die ich nicht als minimalistisch bezeichnen würde. Als erstes erscheinen Möbelbilder. Die Kompositionen sind zwar kühl gehalten, aber ich würde sie nicht als minimalistisch bezeichnen. In der Beschreibung zum Wochenthema„Minimalistische Bilder“ weiterlesen

Der Blick der Dinge

Zum Thema dieser Woche hat uns Stefan noch nicht viel verraten, aussser dass es um den Blick der Dinge geht. Als erstes hat er uns am Donnerstag in der Früh aufgefordert 5 Zettel mit je 2 Augen zu zeichnen und diese an verschiedenen Stellen im Haus, im Garten, im Keller oder wo auch immer anzukleben.„Der Blick der Dinge“ weiterlesen

Diagonalen & Schrägen

Und schon wieder ist Donnerstag und ein neues Thema startet im Workshop „die kreative Fotozeit“. Die Aufgabe 2 von 12 behandelt den Bildaufbau und die Linienführung im Bild. Als erstes sollten wir unser Bildarchiv nach Bildern mit einer klaren Linienführung durchforsten. Da musste ich nicht weit suchen, da ich bereits seit einiger Zeit schräge Linien„Diagonalen & Schrägen“ weiterlesen

Herbstzeit

Am Donnerstag, 25. Oktober 2018 konnten wir bereits am Morgen die Wochenaufgabe 1 von 12 herunterladen. Das Thema Herbstzeit passt perfekt in diese Tage. Am Abend startete dann zum ersten Mal der Gruppencall, wo die Aufgabe genauer erläutert wurde und wir Fragen stellen konnten. Nun ist es an mir und meinen Kolleginnen das Thema kreativ„Herbstzeit“ weiterlesen

Fotoworkshop Schlesien (24.08. – 01.09.2018) – Rückreise

Die Koffer sind gepackt, das Frühstück eingenommen und die Zimmerrechnung bezahlt, also kann die Rückfahrt los gehen. Da auch die Rückreise nicht an einem Tag zu schaffen ist, werden wir wieder in der Nähe von Salzburg übernachten. Aufgeteilt auf 2 Autos gehts los. Unterwegs werden wir uns mehrere Male treffen. In Tschechien halten wir kurz„Fotoworkshop Schlesien (24.08. – 01.09.2018) – Rückreise“ weiterlesen

Fotoworkshop Schlesien (24.08. – 01.09.2018) – Tag 7

Der letzte Workshoptag bricht nach einer relativ kurzen Nacht sehr früh an. Die Themen für unseren letzten Tag sind: blaue/goldene Stunde, Aufnahmen mit Filter selbständig Bilder bearbeiten Einführung in die Bildbearbeitung Panorama Langzeitbelichtung Um den Tagesbeginn fotografieren zu können gehts bereits um 5 Uhr aufs Land. Nach kurzer Fahrt haben wir unseren Standort erreicht. Einer„Fotoworkshop Schlesien (24.08. – 01.09.2018) – Tag 7“ weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: